Impulse für Wissen

publikum_bbv.jpg

Diversity-Management – Modethema oder ökonomisches Muss?

26. Bertha Benz-Vorlesung

Ursula Schwarzenbart


Die Evolution der Sprache

25. Bertha Benz-Vorlesung

Prof. Dr. Julia Fischer


50 Jahre Römische Verträge – ausgelegt durch den Europäischen Gerichtshof

24. Bertha Benz-Vorlesung

Prof. Dr. Dr. Juliane Kokott


Erforschung des Sonnensystems: Europa forscht aus der ersten Reihe

23. Bertha Benz-Vorlesung

Dr. Rita Schulz


15 Jahre deutsche Einheit – 15 Jahre Erinnerung an die SED-Diktatur

22. Bertha Benz-Vorlesung

Marianne Birthler


Wie der Mensch Sprache versteht: Einblicke ins Gehirn

21. Bertha Benz-Vorlesung

Prof. Dr. Angela Friederici


Islam, Menschenrechte und Demokratie: Anmerkungen zu einem schwierigen Verhältnis

20. Bertha Benz-Vorlesung

Prof. Dr. Gudrun Krämer


Die Schwächen des deutschen Bildungssystems. Was lässt sich vom PISA-Sieger Finnland lernen?

19. Bertha Benz-Vorlesung

Heike Schmoll


Bertha Benz-Vorlesung mit Verleihung des Bertha Benz-Preises

In Anlehnung an den Pioniergeist, den visionären Charakter und das Engagement von Bertha Benz (1849-1944) in Bezug auf die Tauglichkeit des Automobils für Fernfahrten hat die Daimler und Benz Stiftung seit 1987 ein besonderes Veranstaltungsformat etabliert: die Bertha Benz-Vorlesung mit Preisverleihung. Expertinnen unterschiedlichster Branchen und Disziplinen sprechen zu frei gewählten Themen mit hoher Gesellschaftsrelevanz. Dabei wird jedes Jahr der mit 10.000 Euro dotierte Bertha Benz-Preis an eine Ingenieurswissenschaftlerin verliehen, die mit den Ergebnissen ihrer Dissertation einen gesellschaftlichen Mehrwert geschaffen hat.