Impulse für Wissen

publikum_bbv.jpg

Die Schwächen des deutschen Bildungssystems. Was lässt sich vom PISA-Sieger Finnland lernen?

19. Bertha Benz-Vorlesung

Heike Schmoll


Afrikas dorniger Weg in die Moderne

18. Bertha Benz-Vorlesung

Dr. Helga Gräfin von Strachwitz


Technologietransfer – vom Wissen zum Wohlstand

17. Bertha Benz-Vorlesung

Dr. Barbara Bludau


Mut zum Risiko. Risikoentscheidungen als Entwicklungsbedingung moderner Gesellschaften

16. Bertha Benz-Vorlesung

Klaudia Martini


Alte und neue Seuchen im Zeitalter des Massentourismus

15. Bertha Benz-Vorlesung

Prof. Dr. Helga Rübsamen-Waigmann


Globalisierung der Rückversicherungswelt. Zum finanziellen Umgang mit Risiken

14. Bertha Benz-Vorlesung

Heidi E. Hutter


Zufall und Notwendigkeit. Wie es zur deutschen Einheit kam

13. Bertha Benz-Vorlesung

Dr. Brigitte Seebacher-Brandt


Von Marx über Mao zum Markt. China – Armenhaus mit Goldküste

12. Bertha Benz-Vorlesung

Gisela Mahlmann


Bertha-Benz-Vorlesung mit Verleihung des Bertha-Benz-Preises

In Anlehnung an den Pioniergeist, den visionären Charakter und das Engagement von Bertha Benz (1849-1944) in Bezug auf die Tauglichkeit des Automobils für Fernfahrten hat die Daimler und Benz Stiftung seit 1987 ein besonderes Veranstaltungsformat etabliert: die Bertha-Benz-Vorlesung mit Preisverleihung. Expertinnen unterschiedlichster Branchen und Disziplinen sprechen zu frei gewählten Themen mit hoher Gesellschaftsrelevanz. Dabei wird jedes Jahr der mit 10.000 Euro dotierte Bertha-Benz-Preis an eine Ingenieurswissenschaftlerin verliehen, die mit den Ergebnissen ihrer Dissertation einen gesellschaftlichen Mehrwert geschaffen hat.