Impulse für Wissen

publikum_bbv.jpg

AKTUELLES: Roboter in der Pflege – Wer hilft uns, wenn wir hilflos sind?

NAME
23. Berliner Kolloquium
Roboter in der Pflege – Wer hilft uns, wenn wir hilflos sind?

Prof. Dr. Oliver Bendel

22. Mai 2019
Karl Storz Besucher- und Schulungszentrum, Berlin

Pflegeroboter unterstützen oder ersetzen menschliche Pflegekräfte. Sie bringen und reichen Hilfsbedürftigen die benötigten Medikamente und Nahrungsmittel, helfen ihnen beim Hinlegen bzw. Aufrichten oder alarmieren bei Bedarf den Notdienst. Manche Patienten bevorzugen bei bestimmten Aufgaben Maschinen, etwa bei Waschungen im Intimbereich. Andere Tätigkeiten, vor allem in der sozialen Interaktion, scheinen heute noch ungeeignet für Pflegeroboter zu sein.


AKTUELLES: Ausgestorben, um zu bleiben – Dinosaurier und ihre Nachfahren

Dr. Bernhard Kegel
Enigma im Haus Huth
Ausgestorben, um zu bleiben – Dinosaurier und ihre Nachfahren

Dr. Bernhard Kegel

15. Mai 2019
im Haus Huth, Berlin

Die Faszination, die von Dinosauriern ausgeht, ist bis heute ungebrochen. Sie beherrschten die Kontinente über 170 Millionen Jahre, und sie brachten die gewaltigsten Kreaturen hervor, die je über irdischen Boden wandelten. Die Geschichte der Dinosaurierforschung und ihrer zum Teil exzentrischen Protagonisten reicht von den Anfängen im England des frühen 19. Jahrhunderts bis zu den aufregenden neuen Entdeckungen vor allem in China.


Aktuelles: Stipendienprogramm für Postdoktoranden 2019

Stipendienprogramm für Postdoktoranden 2019
Neue Stipendiaten ausgewählt

 
Ziel des fachübergreifenden Programms ist es, die Autonomie der nächsten Wissenschaftlergeneration zu stärken. Die Stipendiaten werden mit 20.000 Euro pro Jahr gefördert, zehn der neuen Stipendien werden von der Daimler und Benz Stiftung finanziert, zwei zusätzliche über die Reinhard Frank-Stiftung.

Die Ausschreibungsbedingungen für das Jahr 2020 finden Sie hier.


Aktuelles: Organisierte Kreativität – Vom Umgang mit Unsicherheit in kreativen Prozessen

NAME
19. Innovationsforum
Organisierte Kreativität – Vom Umgang mit Unsicherheit in kreativen Prozessen

 

03. Juni 2019
Haus Huth, Berlin

Das dritte Innovationsforum zum Thema Organisierte Kreativität widmet sich der Unsicherheit in kreativen Prozessen in und zwischen Organisationen. Im Fokus der wissenschaftlichen Vorträge steht unter anderem die Frage, weshalb in kreativen Prozessen nicht nur um die Reduzierung sondern auch um die Beibehaltung oder gar Schaffung von Unsicherheiten produktiv sein kann.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Aktuelles: Broschüre zum 18. Innovationsforum erschienen

NAME
Innovationsforum
Broschüre zum 18. Innovationsforum erschienen

Organisierte Kreativität - Offenheit durch Geschlossenheit?

Das 18. Innovationsforum unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Sydow und Prof. Dr. Elke Schüßler beschäftigte sich mit aktuellen Erkenntnisse der Kreativitätsförderung bzw. -forschung. Die nun erschienene Broschüre steht als PDF zum Download bereit oder kann in gedruckter Form bei der Stiftung angefragt werden.


Das Erwachen des Geistes – Eine neue Sicht auf die Menschwerdung

Youtube Thumbnail
Neuer Podcast
Das Erwachen des Geistes – Eine neue Sicht auf die Menschwerdung

Der Vortrag wurde von Priv.-Doz. Dr. Miriam Haidle, Senckenberg Naturmuseum Frankfurt / Universität Tübingen, im Rahmen der Veranstaltung „Dialog im Museum” der Daimler und Benz Stiftung am 28. Februar 2019 im Mercedes Benz Museum, Stuttgart gehalten.


Die Entdeckung der Philosophie – ethische Dimensionen der Robotik

Youtube Thumbnail
Neuer Podcast
Die Entdeckung der Philosophie – ethische Dimensionen der Robotik

Der Vortrag wurde von Prof. Dr. Oliver Bendel, Fachhochschule Nordwestschweiz, im Rahmen der Veranstaltung „Dressur im Haus Huth” der Daimler und Benz Stiftung am 09. Januar 2019 im Haus Huth in Berlin gehalten.


AKTUELLES: Open-Access-Publikation „Pflegeroboter“ neu erschienen

NAME
Pflegeroboter
Open-Access-Publikation „Pflegeroboter“ neu erschienen

Prof. Dr. Oliver Bendel

Das Buch „Pflegeroboter“ bündelt technische, wirtschaftliche, medizinische und ethische Reflexionen über Pflegeroboter. Herausgeber ist der Informations- und Maschinenethiker Prof. Dr. Oliver Bendel. Das Buch erschien Ende November 2018 als Open-Access-Publikation im Verlag Springer Gabler und versammelt interdisziplinäre Beiträge zu diesem wissenschaftlich und gesellschaftlich hochrelevanten Thema. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kostenloser Download des Buches unter: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-22698-5