Impulse für Wissen

drehschemellenkung.jpg
TEXT

20. Februar 2019

Vortrag von Miriam Haidle im Mercedes-Benz Museum

Noch vor Kurzem galt: Vor rund 40.000 Jahren machten unsere Vorfahren in Europa einen gewaltigen Sprung. Kognitiv, kulturell, vielleicht auch genetisch wurden sie menschlich im heutigen Sinne. Sie entwickelten eine komplexe Sprache, formten filigrane Werkzeuge, ersannen erste Musikinstrumente. Neueste Entdeckungen haben dieses Bild erschüttert: Forscher datierten Höhlenmalereien auf mindestens 70.000 Jahre - diese können damit nicht von Homo sapiens, sondern nur vom Neandertaler stammen. Archäologen legten zudem frühmenschliche Wurfspeere frei, rund 300.000 Jahre alt, so präzise gefertigt und austariert, dass sie mit modernen Wettkampfspeeren konkurrieren könnten.

Presse-Information
Presse-Fotos
zur Veranstaltung

Presse

Hier finden Sie Kontaktdaten der Ansprechpartner aus der Kommunikation, Presse-Informationen und Pressefotos sowie weitere Downloads der Daimler und Benz Stiftung.