Impulse für Wissen

drehschemellenkung.jpg

Roboter in der Pflege – Wer hilft uns, wenn wir hilflos sind?

10. April 2019

Roboter in der Pflege – Wer hilft uns, wenn wir hilflos sind?

Sind Roboter die Antwort auf den Pflegenotstand? Maschinelle Gefährten werden uns künftig in immer mehr Alltagssituationen begegnen. Doch insbesondere beim Thema Pflegerobotik bestehen bei vielen Menschen im wörtlichen Sinn Berührungsängste. Welche Rolle können und werden Maschinen künftig einnehmen und wie werden sie sich uns gegenüber verhalten? Stehen wir in der Gefahr, unsere Selbstbestimmung zu verlieren? Bezahlen wir für die maschinelle Fürsorge mit der Preisgabe menschlicher Nähe und Zuwendung? Und wie gehen andere Kulturen mit dieser Thematik um bzw. was können wir daraus lernen? Im Pressegespräch der Daimler und Benz Stiftung stehen Ihnen drei Experten aus Maschinenethik, Kulturwissenschaft und Psychologie als Gesprächspartner zur Verfügung:

Presse-Information


Das Erwachen des Geistes – Eine neue Sicht auf die Menschwerdung

TEXT

20. Februar 2019

Vortrag von Miriam Haidle im Mercedes-Benz Museum

Noch vor Kurzem galt: Vor rund 40.000 Jahren machten unsere Vorfahren in Europa einen gewaltigen Sprung. Kognitiv, kulturell, vielleicht auch genetisch wurden sie menschlich im heutigen Sinne. Sie entwickelten eine komplexe Sprache, formten filigrane Werkzeuge, ersannen erste Musikinstrumente. Neueste Entdeckungen haben dieses Bild erschüttert: Forscher datierten Höhlenmalereien auf mindestens 70.000 Jahre - diese können damit nicht von Homo sapiens, sondern nur vom Neandertaler stammen. Archäologen legten zudem frühmenschliche Wurfspeere frei, rund 300.000 Jahre alt, so präzise gefertigt und austariert, dass sie mit modernen Wettkampfspeeren konkurrieren könnten.

Presse-Information
Presse-Fotos
zur Veranstaltung


Freie Gedanken für eine freie Zeit

21. Dezember 2018

Wissenschaft für lange Winterabende – Die Daimler und Benz Stiftung bietet ausgewählte Audio-Video-Podcasts an

Auch in diesem Jahr bietet die Daimler und Benz Stiftung unmittelbar vor den Weihnachtsferien wieder ausgewählte wissenschaftliche Vorträge zum Anhören beziehungsweise zum Ansehen an. Diese Vorträge stammen aus den Vortragsreihen der Stiftung und können im Urlaub – ob unter Tannen oder Palmen – gestreamt werden.

Presse-Information


Was macht das Internet: gesund, krank – oder einfach nur die Psychiater verrückt?

TEXT

05. Dezember 2018

Vortrag von Dr. Jan Kalbitzer im Mercedes-Benz Museum

Nun ist es amtlich: Das Spielen im Internet kann süchtig machen. So steht es zumindest in der allerneusten Version der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten. Doch die Einführung des weltweit definierten Krankheitsbildes „Internet-Spielsucht“ ist nicht nur ein Erfolg derer, denen die Gesundheit besonders von Kindern im Umgang mit neuen Technologien ein ernsthaftes Anliegen ist – sondern ebenso ein Erfolg jener, die voreilig und irrational sind.

Presse-Information
Presse-Fotos
zur Veranstaltung


Bertha-Benz-Preis 2019 ausgeschrieben

TEXT

20. November 2018

Bertha-Benz-Preis 2019 ausgeschrieben

Mit dem „Bertha-Benz-Preis“ zeichnet die Daimler und Benz Stiftung jährlich eine Ingenieurwissenschaftlerin aus, die eine herausragende Promotion in Deutschland mit Dr.-Ing. abgeschlossen hat. Mit diesem Preis möchte die Stiftung auf die Leistungen von Frauen in den Ingenieurwissenschaften hinweisen und sie ermuntern, ein Studium in diesen Disziplinen aufzunehmen sowie eine wissenschaftliche Karriere einzuschlagen.

Presse-Information
Presse-Fotos
zur Veranstaltung


Die Macht der Viren – Feinde, Weggefährten und Nützlinge

Prof. Dr. Hans-Georg Kräusslich

24. September 2018

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Kräusslich im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Viren begleiten die Menschheit und alle anderen Lebewesen seit Urzeiten. Manche Theorien sehen sie als eine sehr frühe Stufe der Evolution an. Als Forschungsgebiet ist die Virologie jedoch eine junge Disziplin – erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts erkennen wir, welche Vielzahl von Erkrankungen Viren verursachen. Ob Aids, die Geflügel- und Schweinegrippe oder zuletzt Ebola in Westafrika: Mit unzähligen Tricks überwinden sie immer wieder das Immunsystem von Lebewesen und stellen eine Bedrohung für Gesundheit, Ernährung und Weltwirtschaft dar.

Presse-Information
Presse-Fotos
zur Veranstaltung


Eine Inventur des Sternenhimmels: Über die Vermessung der Milchstraße durch den Gaia-Satelliten

Stefan Jordan

18. September 2018

Vortrag von Stefan Jordan in Ladenburg (Domhof am Rathaus)

Die Milchstraße: Neben den Sternen und Planeten bilden große Gas- und Staubmassen sowie die mysteriöse „Dunkle Materie“ ihre wesentlichen Bestandteile. Doch so vertraut uns das nächtliche Himmelsfirmament ist – noch immer sind viele Forschungsfragen zu unserer Heimatgalaxie unbeantwortet. Um diesen Geheimnissen auf die Spur zu kommen, vermisst seit rund drei Jahren der Satellit „Gaia“ der European Space Agency akribisch unsere galaktische Nachbarschaft.

Presse-Information
zur Veranstaltung


MINTernational

29. Juni 2018

Drei Projekte zur Verbesserung der Internationalität an Hochschulen ausgezeichnet

MINT-Fächer zu Vorreitern akademischer Internationalisierungsstrategien machen – dafür erhalten das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Technische Universität München sowie der Verbund Hochschule Ruhr-West und Technische Universität Dortmund jeweils 100.000 Euro. Die Fördersumme wird im Rahmen des Wettbewerbs MINTernational innovativ vom Stifterverband, der Daimler und Benz Stiftung und vom Daimler-Fonds vergeben.

Presse-Information


Presse

Hier finden Sie Kontaktdaten der Ansprechpartner aus der Kommunikation, Presse-Informationen und Pressefotos sowie weitere Downloads der Daimler und Benz Stiftung.