Impulse für Wissen

gehirn.jpg
Andreas Boes
Prolog im Haus Huth
Vorbild Silicon Valley?
Für einen europäischen Entwicklungsweg zwischen Disruption und Stabilität

Dr. Andreas Boes

05. Oktober 2016
Haus Huth in Berlin

Den Soziologen Andreas Boes interessiert, was die deutsche Wirtschaft vom Silicon Valley lernen kann und worauf es ankommt bei einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Gestaltung der digitalen Arbeitswelt. Er plädiert für „einen eigenständigen europäischen Entwicklungsweg, der die notwendige Bereitschaft zu disruptiven Veränderungen mit einer konsequenten Orientierung auf soziale Stabilität zu verbinden hätte.“


15. Innovationsforum 
Führung im Spannungsfeld der Digitalisierung – Wandel verantwortlich gestalten

Prof. Dr.-Ing. Sylvia Rohr

21. November 2016
Haus Huth, Berlin

Welche institutionelle und persönliche Verantwortung müssen Unternehmen und Führungskräfte bei der Entwicklung und Umsetzung soziotechnischer Gestaltungsperspektiven im Kontext von Digitalisierung und Globalisierung wahrnehmen? Welche Anforderungen ergeben sich an Führungskonzepte, wenn vollständig andere Denk- und Verhaltensmuster erfordert sind und wie sichern wir in neuen Arbeitsformen Innovationsfähigkeit? Auf dem 15. Innovationsforum Führung im Spannungsfeld der Digitalisierung – Wandel verantwortlich gestalten sollen diese Fragen gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft erörtert werden.


Youtube Thumbnail
Neuer Podcast
Volkssturm und Kehrwoche. Der Alltag des deutschen Rechts 1945

Der Vortrag wurde von Dr. Benjamin Lahusen, Humboldt Universität, Berlin, im Rahmen der Veranstaltung „Dialog im Museum” der Daimler und Benz Stiftung am 22. September 2016 im Mercedes Benz Museum Stuttgart gehalten.


Youtube Thumbnail
Neuer Podcast
Leben im Exil oder: Haben Pflanzen Rechte?

Der Vortrag wurde von Prof. Dr. Marcus Koch, Direktor des Botanischen Gartens der Universität Heidelberg, Professor für Biodiversität und Pflanzensystematik, im Rahmen der Veranstaltung „Vortrag im Domhof” der Daimler und Benz Stiftung am 19. September 2016 im Domhofsaal der Stadt Ladenburg gehalten.


Postdoktorandenförderung
Postdoktorandenförderung 2017 – Bewerbungsbedingungen

Die Bewerbungsbedingungen für die Postdoktorandenförderung 2017 sind online.


Dr.-Ing. Fiona Sammler
Bertha Benz-Preis für Ingenieurwissenschaftlerinnen
Steigerung der Nutzungspotenziale von CVD-diamantbeschichteten Werkzeugen

Dr.-Ing. Fiona Sammler

Den Bertha Benz-Preis 2016 erhielt Dr.-Ing. Fiona Sammler für ihre Dissertation „Steigerung der Nutzungspotenziale von CVD-diamantbeschichteten Werkzeugen“. Die Verleihung fand am 8. Juli im Rahmen 33. Bertha Benz-Vorlesung in Heidelberg statt.


Autonomes Fahren
Autonomous Driving. Technical, Legal and Social Aspects als Open Access-Publikation erschienen

Im Heidelberger Springer Verlag erschien das Buch „Autonomous Driving. Technical, Legal and Social Aspects" als Open Access-Publikation. Er versammelt die interdisziplinären Forschungsergebnisse des Förderprojekts „Autonomes Fahren – Villa Ladenburg" in englischer Sprache. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA diskutieren in dieser Publikation zentrale Fragestellungen zur Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr und legen dabei ganz unterschiedliche Perspektiven ihrer jeweiligen ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen an.


Youtube Thumbnail
YouTube-Kanal der Stiftung
Imagefilm der Daimler und Benz Stiftung

Vor 30 Jahren wurde die Daimler und Benz Stiftung als eine die Wissenschaft fördernde Stiftung gegründet. Aus diesem Anlass wurde nun erstmals ein Imagefilm erstellt, der das Spektrum ihrer Arbeit sowie ihre wichtigsten Förderprojekte vorstellt.


Zitat
Die Daimler und Benz Stiftung gibt Impulse – heute für Morgen. Über Ländergrenzen hinweg fördert sie interdisziplinäre Forschungsprojekte. Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen jedem einzelnen Menschen zugutekommen und die Lebensverhältnisse verbessern. Die Stiftung möchte entscheidend zur Gestaltung einer verantwortungsvollen Zukunft beitragen, von der die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit profitiert.