Impulse für Wissen

gehirn.jpg
Prof. Dr. Marcus Koch
Domhof-Voträge
Leben im Exil oder: Haben Pflanzen Rechte? Eine andere Perspektive auf Botanische Gärten

Prof. Dr. Marcus Koch

17. September 2016
Domhofsaal der Stadt Ladenburg, Ladenburg

Weshalb werden überhaupt Pflanzen gesammelt? Handelt es sich dabei um einen besonderen Schatz biologischer Vielfalt? Oder verletzen wir schlicht die „Rechte“ von Organismen, die oft ohne klare rechtliche Grundlage importiert und angesiedelt wurden? In seinem Vortrag erläutert Prof. Dr. Marcus Koch die Geschichte botanischer Gärten hin zu hochmodernen wissenschaftlichen Einrichtungen, die sich mit den unterschiedlichsten Fragen der Biodiversität, Pharmakologie, Genetik und Evolutionsgeschichte beschäftigen.


Dr. Benjamin Lahusen
Dialog im Museum
Volkssturm und Kehrwoche. Der Alltag des deutschen Rechts 1945

Dr. Benjamin Lahusen

22. September 2016
Mercedes-Benz Museum, Stuttgart

In seinem Vortrag erläutert der Rechtshistoriker Dr. Benjamin Lahusen nicht nur, wie und worüber in den letzten Tagen und Wochen des Krieges Recht gesprochen wurde, sondern zeigt auch, wie viele dieser Prozesse erstaunlich nahtlos in der jungen Bundesrepublik fortgeführt wurden. Dabei berichtet der Jurist über unbekannte historische Ereignisse sowie über erschütternde Einzelschicksale, die ihm bei seiner Recherche begegneten.


Dr.-Ing. Fiona Sammler
Bertha Benz-Preis für Ingenieurwissenschaftlerinnen
Steigerung der Nutzungspotenziale von CVD-diamantbeschichteten Werkzeugen

Dr.-Ing. Fiona Sammler

Den Bertha Benz-Preis 2016 erhielt Dr.-Ing. Fiona Sammler für ihre Dissertation „Steigerung der Nutzungspotenziale von CVD-diamantbeschichteten Werkzeugen“. Die Verleihung fand am 8. Juli im Rahmen 33. Bertha Benz-Vorlesung in Heidelberg statt.


Autonomes Fahren
Autonomous Driving. Technical, Legal and Social Aspects als Open Access-Publikation erschienen

Im Heidelberger Springer Verlag erschien das Buch „Autonomous Driving. Technical, Legal and Social Aspects" als Open Access-Publikation. Er versammelt die interdisziplinären Forschungsergebnisse des Förderprojekts „Autonomes Fahren – Villa Ladenburg" in englischer Sprache. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA diskutieren in dieser Publikation zentrale Fragestellungen zur Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr und legen dabei ganz unterschiedliche Perspektiven ihrer jeweiligen ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen an.


Postdoktorandenförderung
Postdoktorandenförderung 2017 – Bewerbungsbedingungen

Die Bewerbungsbedingungen für die Postdoktorandenförderung 2017 sind online.


Youtube Thumbnail
YouTube-Kanal der Stiftung
Imagefilm der Daimler und Benz Stiftung

Vor 30 Jahren wurde die Daimler und Benz Stiftung als eine die Wissenschaft fördernde Stiftung gegründet. Aus diesem Anlass wurde nun erstmals ein Imagefilm erstellt, der das Spektrum ihrer Arbeit sowie ihre wichtigsten Förderprojekte vorstellt.


Zitat
Die Daimler und Benz Stiftung gibt Impulse – heute für Morgen. Über Ländergrenzen hinweg fördert sie interdisziplinäre Forschungsprojekte. Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen jedem einzelnen Menschen zugutekommen und die Lebensverhältnisse verbessern. Die Stiftung möchte entscheidend zur Gestaltung einer verantwortungsvollen Zukunft beitragen, von der die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit profitiert.