Impulse für Wissen

gehirn.jpg
NAME

Mit dem "Bertha Benz-Preis" zeichnet die Daimler und Benz Stiftung jährlich eine Ingenieurin aus, die eine herausragende Promotion in Deutschland mit Dr.-Ing. abgeschlossen hat. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Die Nominierungsbedingungen finden Sie hier.

Dr. Florian Röhrbein
Dialog im Museum
Neuroroboter – Über künstliche Dummheit und natürliche Intelligenz

Dr. Florian Röhrbein

22. Februar 2018
Mercedes-Benz Museum, 70372 Stuttgart

Am 22. Februar spricht Dr. Florian Röhrbein im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum über völlig neuartige Entwicklungen auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz und wie die Funktionsweise des menschlichen Gehirns elektronisch simuliert werden kann.


Plakat
22. Berliner Kolloquium
Internet und seelische Gesundheit - Forschung jenseits von Technikangst und Bedenkenlosigkeit

25. April 2018
Karl Storz Besucher- und Schulungszentrum, Berlin

Bahnbrechende technische Entwicklungen haben nicht nur unsere Alltagsabläufe und Gewohnheiten verändert, sondern auch unsere Wahrnehmungen und Gefühle - und in der Konsequenz die menschliche Existenz selbst. Beim Berliner Kolloquium am 25. April 2018 werden Forscher und Denker verschiedener geistes- und naturwissenschaftlicher Disziplinen diesem Zusammenhang genauer nachgehen. Dabei sollen gesellschaftliche Reaktionen auf technische Innovationen diskutiert und in einen größeren Kontext eingeordnet werden.


Youtube Thumbnail
Neuer Podcast
Die beste Schrift der Welt

Der Vortrag wurde von Prof. Dr. Florian Coulmas, Senior-Professor für Japanische Gesellschaft und Soziolinguistik Universität Duisburg-Essen, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dialog im Museum“ am 05. Dezember 2017 im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum gehalten.


Alumnitreffen 2017

Vom 22. bis 24. September trafen sich ehemalige und aktuelle Stipendiaten in Berlin. Sie tauschten sich über akademische Inhalte und berufliche Karrieren, aber auch aktuelle gesellschaftliche und wissenschaftliche Fragestellungen aus. Weitere Informationen


Spektrum Spezial
21. Berliner Kolloquium
Spektrum Spezial:
"Überleben im All. Die Zukunft der bemannten Raumfahrt" erschienen


Im Verlag "Spektrum der Wissenschaft" erschien das neue Heft Spektrum Spezial: "Überleben im Weltraum". Er versammelt die Beiträge der am 21. Berliner Kolloquium beteiligten Forscher und kann hier online bezogen werden.


Zitat
Die Daimler und Benz Stiftung gibt Impulse – heute für Morgen. Über Ländergrenzen hinweg fördert sie interdisziplinäre Forschungsprojekte. Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen jedem einzelnen Menschen zugutekommen und die Lebensverhältnisse verbessern. Die Stiftung möchte entscheidend zur Gestaltung einer verantwortungsvollen Zukunft beitragen, von der die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit profitiert.