Impulses for knowledge

roboter.jpg
Dr. Bernhard Kegel

08. November 2016

Vortrag von Dr. Bernhard Kegel im Mercedes-Benz Kundencenter Bremen

Wer bei „Symbionten“ oder „Holobionten“ an Kreaturen aus den Horror-Laboren Hollywoods denkt, liegt falsch. Jeder Mensch ist ein Holobiont, ein „ganzheitliches Lebewesen“, und lebt tagein, tagaus mit zahllosen Symbionten, also, wechselseitig voneinander profitierenden Lebewesen, zusammen – so die Erkenntnis einer weitgehend unbemerkten Gruppe von Mikrobiologen. Sie schicken sich an, unser biologisches Weltbild zu revolutionieren. Bislang waren Mikroben eher als Parasiten und Krankheitserreger verrufen. Mikrobiologen richten nun ihren Blick zunehmend auf die lebensnotwendige Bedeutung symbiotischer Gemeinschaften. In ihren Augen sind Lebewesen Superorganismen und stellen einen eigenen Lebensraum dar.

Presse-Information
Presse-Foto
zur Veranstaltung