E-MailSucheenglishdeutschTwitterYouTube

Logo

 

Säkulare Stagnation

 
 

Viele Länder erlebten in den letzten Jahren einen wirtschaftlichen Aufschwung. Doch jenseits dieser Konjunkturentwicklung haben sich die Wachstumsraten in den weit entwickelten Volkwirtschaften seit mehreren Dekaden verlangsamt. Einige Experten sprechen bereits von einer „säkularen Stagnation“ – einer lang anhaltenden Phase der Wirtschaftsschwäche.
Was sind die Gründe für den Rückgang der Wirtschaftsleistung? Was würde eine säkulare Stagnation für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik bedeuten, wie könnten sich die Akteure an eine mögliche neue Normalität anpassen? Behalten Demokratien ihre Stabilität, wenn sie die Grundlage zur Verteilung des Wohlstands auf möglichst breite Bevölkerungskreise verlieren? In der von der Daimler und Benz Stiftung geförderten Studie „Was tun, wenn das Wachstum schwindet?“ versucht das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung diese Frage zu beantworten.

Weitere Informationen
Die Studie können Sie hier auf Deutsch und auf Englisch herunterladen.