E-MailSucheenglishdeutschTwitterYouTubeFacebook

Logo

 

Women in Development

 

Frauen machen die Mehrheit der Armen der Welt aus. Im Vergleich zu Männern haben sie weniger Zugang zu Gesundheitsversorgung, Bildung, Sozialversicherung und formaler Beschäftigung. Frauen werden bei ähnlichen Tätigkeiten oft schlechter bezahlt als Männer und sind häufig in geringer bezahlten Berufen beschäftigt.

Dieses Seminar für Studierende der Universität Heidelberg thematisiert verschiedene Formen geschlechtsspezifischer Vorurteile in Entwicklungsländern und Interventionen, die darauf abzielen, Frauen zu stärken und Benachteiligungen zu beseitigen. An zwei Tagen stellen Studierende ihre Hausarbeiten zu Themen wie Beschäftigung, unbezahlte Arbeit, Zugang zu Finanzdienstleistungen, Gesundheit und Bildung vor. Veranstalter und Dozent ist Prof. Dr. Stefan Klonner, Lehrstuhl Entwicklungsökonomie am Südasien-Institut der Universität Heidelberg.