Impulse für Wissen

benz-plakat.jpg

Geltungsbereich

Die Daimler und Benz Stiftung nimmt den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Gerne informieren wir Sie daher über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten im Namen und Auftrag unserer Stiftung verarbeitet werden:

Daimler und Benz Stiftung
Dr.-Carl-Benz-Platz 2
68526 Ladenburg
Telefon: 06203-10920
E-Mail: info@daimler-benz-stiftung.de

Verantwortlicher und Geschäftsführer: Dr. Jörg Klein

Unsere Datenschutzbeauftragte können Sie über die oben angegebene postalische Adresse oder per E-Mail unter der Adresse datenschutz@daimler-benz-stiftung.de erreichen. Alle Kontaktdaten und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch auf unserem Internet-Auftritt unter www.daimler-benz-stiftung.de/cms/impressum.html.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU Datenschutz-Grundverordnung.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns ausschließlich für Einladungen zu Veranstaltungen der Stiftung, allgemeine Informationen über die Stiftung bzw. anlassbezogene Schreiben der Stiftung verarbeitet. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für die Kontaktaufnahme und -pflege erforderlich und erfolgt von Ihrer Seite freiwillig. Ohne Bereitstellung ist die Einladung zu Veranstaltungen bzw. die Bearbeitung eines Anliegens nicht möglich.

Ihre uns von Ihnen überlassenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern werden von uns intern verarbeitet bzw. an mit uns verbundene Institutionen, z. B. Postversender, Partnerorganisationen bei Veranstaltungen zu den o. a. Zwecken weitergegeben. Die Rechtmäßigkeit (Rechtsgrundlage) für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich durch Ihre Einwilligung gem. Art. 6 DS-GVO Abs. 1 f.

Ihre Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie es für die Erbringung der Leistung Ihnen gegenüber (z. B. Einladungen zu Veranstaltungen) erforderlich ist. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch berichtigen, falls Fehler bei der Speicherung bestehen. Selbstverständlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, sofern wir keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einhalten müssen. Für diese Fälle werden wir Ihre Daten für eine weitere Verarbeitung einschränken, so dass sie nicht mehr verwendet werden können. Weiterhin haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die weitere Verarbeitung Ihrer Daten und das Recht, Ihre Daten in elektronischer Form zu erhalten. Wenden Sie sich bitte in allen genannten Fällen der Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung bzw. Ihres Widerrufs an die o. a. Kontaktadresse bzw. an die Datenschutzbeauftragte der Stiftung.

Ihre Daten werden von unserer Seite nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung oder für ein Profiling verwendet. Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihre Daten bei der Daimler und Benz Stiftung nicht den geltenden Datenschutzgesetzen gemäß verarbeitet werden, haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentar-Abonnements

Die Nachfolgekommentare können abonniert werden. Als Nutzer erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, um zu überprüfen, ob Sie der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse sind. Laufende Kommentar-Abonnements können jederzeit abbestellt werden, die Bestätigungs-E-Mail wird Hinweise dazu enthalten.

Newsletter

Per Newsletter informieren wir Sie über die Stiftung und deren Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient ausschließlich dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Online-Angebots Inhalte Dritter, etwa Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da diese für die Darstellung der Inhalte erforderlich ist. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z. B. durch Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie der Erfassung statistischer Daten der Webseiten-Nutzung und ihrer Analyse zwecks Verbesserung des Angebots. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebots verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören: Name, Vorname, akademische Titel, Institution, Korrespondenzanschrift, Forschungsgebiet. 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden, zu erhalten. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Daimler und Benz Stiftung

Offenheit und Neugierde sind grundlegende Voraussetzungen für Entdeckungen. Die Daimler und Benz Stiftung verstärkt Prozesse der Wissensgenerierung mithilfe zielgerichteter Stimuli. Im internationalen Umfeld stellt sie Ressourcen für Forschung und Wissenschaft zur Verfügung. Ihr jährlicher Förderaufwand beträgt derzeit etwa drei Millionen Euro. Mit einem Vermögen von rund 125 Millionen Euro zählt die operativ tätige Stiftung zu den größten Deutschlands.

Die Daimler und Benz Stiftung orientiert sich an klaren Wertvorstellungen. Sie konzentriert sich auf die Förderung junger Wissenschaftler, fachübergreifende Kooperationen sowie Forschungsinhalte aus den unterschiedlichen Disziplinen. Die Daimler und Benz Stiftung schafft einen Raum für den Diskurs und Dialog von Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Austausch lässt unkonventionelle Ansätze entstehen und Ideen wachsen: Wissen mit nachhaltiger Wirkung für den Menschen.